Glühwürmchenwanderung

Bei Licht betrachtet sehen Glühwürmchen unspektakulär aus. Doch bei einem abendlichen Spaziergang erhellen die Leuchtkäfer nicht nur den Weg, sondern auch die Gemüter ihrer Beobachter. So waren auch am Freitag, 8. Juli. wieder Groß und Klein mit uns drei Stunden im Wald. In der Dämmerung haben sich dann auch die Glühwürmchen von ihrer besten Seite gezeigt und geleuchtet was das Zeug hielt. Für viele war es dann doch tatsächlich das erste Mal und es war durchaus ein ergreifendes Erlebnis. Wir haben nicht nur das Geheimnis des kalten Lichts gelüftet, auch Sternenbilder  wurden gelegt und zum Abschluss sind alle einzeln oder in kleinen Gruppen einer langen Lichtspur durch den Wald gefolgt.

2 Gedanken zu „Glühwürmchenwanderung“

  1. Welch wunderbare Wanderung. Den Kindern und auch mir hat es wirklich gut gefallen. Bitte mehr von solchen Aktionen und wir kommen wieder.
    Danke

Schreibe einen Kommentar zu Ursula Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.